Lifehack für
Finanzielle Freiheit

Lerne, finanziell unabhängig zu werden.

Finanzielle Freiheit. Das heißt nie wieder arbeiten müssen. Klingt zu schön um wahr zu sein? Du fragst dich jetzt, wo der Haken ist. Sehr gut. Du wirst im Laufe der Zeit feststellen, dass es weder mit dieser Seite noch mit anderen Finanz-Blogs _einfach_ ist, finanziell frei zu werden. Ich habe kein Super-Geheimnis und auch keinen heiligen Gral. Ich habe nur zusammen getragen, was mir geholfen hat, mein eigenes Geld sinnvoll zu investieren. Die Essenz auf dem Weg zur finanziellen Freiheit, die ich meinen Kindern weiter geben würde.

Hallo. Ich bin Markus. Und ich bin das, was man als Privatier bezeichnet. Im Jahr 2018 habe ich meine Karriere als Freelancer im IT-Bereich an den Nagel gehängt und lebe seither vom Ertrag meiner Investments. Ich bin finanziell frei. Und auf dieser Webseite berichte ich, wie ich das geschafft habe. Zum Nachmachen. Für Jedermann.

Eines vorweg: diese Seite ist komplett kostenlos und werbefrei. Ich will nichts verkaufen. Kein Online-Kurs zum schnellen Reichtum. Und erst recht kein „gib mir 100 Euro und du bekommst ein par Million geschenkt“. Versprochen.

Warum mache ich das? Weil ich es kann. Und weil es mir eine tiefe Befriedigung verschafft, mein Wissen an Leute weiter zu geben, die damit etwas anfangen können. Wenn es dir geholfen hat, freue ich mich über Feedback. Wenn nicht, dann auch. Insbesondere wenn du glaubst, dass ich noch etwas verbessern kann. Und wie schon geschrieben, ich bin nicht der einzige und verlinke auch immer wieder auf meine Blogger-Kollegen, die bestimmte Dinge so viel besser erklären können als ich. Was ich hier mache ist filtern. Ich trenne hilfreiche Informationen von Dingen, die ablenken. Ich beschreibe, was funktioniert und warum – und was nicht funktioniert. Damit niemand die gleichen Fehler machen muss, die ich schon gemacht habe. 

Und hier ist der Deal: gib mir eine Stunde deiner Zeit. Nur 60 Minuten. Schau dich in dieser Stunde hier um. Lies ein par Blog-Artikel, die spannend für dich sind. Z. B. die Serie über die Grundlagen. Wenn es dir danach nicht gefällt, dann zieh guten Gewissens weiter. Du hast nichts verpasst. Du hast vielleicht eine Stunde vertan, aber dafür wurde dir immerhin die Möglichkeit geboten, finanziell frei zu werden. Und was, wenn es funktioniert? Nie wieder Geldsorgen. Nie wieder arbeiten müssen. Dann war das womöglich die am besten investierte Stunde deines Lebens. Und du wirst Lust bekommen, noch mehr Zeit zu investieren.

Aber genug geschrieben. Los geht’s mit den Grundlagen. Du hast eine Stunde Zeit. Gerne auch mehr.

Menü schließen